Bund evangelischer Religionslehrerinnen und -lehrer an den Gymnasien und Gesamtschulen in Westfalen und Lippe

Was ist unser Bund?

Unser Bund ist ein Zusammenschluss von Religionslehrerinnen und -lehrern an Gymnasien und an Gesamtschulen.

 

Wer ist in unserem Bund aktiv?

Die jährlich stattfindende Mitgliederversammlung beschließt über alle Angelegenheiten unseres Bundes. Sie wählt den Vorstand, der die Aufgaben unseres Bundes wahrnimmt. Alle Tätigkeiten in unserem Bund werden ehrenamtlich wahrgenommen.

 

Was sind die Ziele unseres Bundes?

Der Bund will

* zur Sicherung, zum Aufbau, zur Entwicklung des Religionsunterrichtes beitragen,

* das gegenseitige Verständnis von Kirche und Schule fördern,

* regelmäßige Fortbildungsveranstaltungen durchführen,

* die Gemeinschaft der Mitglieder untereinander fördern,

* Kontakte herstellen und pflegen zu allen, die sich mit den Aufgaben der Schule und mit dem Religionsunterricht befassen.

 

Welche Aktivitäten sind dem Bund besonders wichtig?

* Die Zusammenarbeit mit den katholischen Verbänden hat sich ganz besonders gut entwickelt. Für uns ein Zeichen der Ermutigung!

* Seit mehr als einem Jahrzehnt fordert unser Bund, dass sich alle Schülerinnen und Schüler in unseren Schulen systematisch mit Sinn- und Wertfragen auseinander setzen.

* Wir führen Gespräche  mit den Kirchen, mit Abgeordneten der im Landtag vertretenen Parteien und dem Ministerium.

* Wir begleiten kritisch die Entwicklung von Richtlinien und Lehrplänen für Evangelische Religionslehre.

* Jährlich veranstaltet unser Bund zwei Fortbildungsveranstaltungen in Absprache und in guter Zusammenarbeit mit dem Pädagogischen Institut der Evangelischen Kirche von Westfalen.

Auch Gäste sind zu unseren Tagungen stets willkommen.

* Gute Kontakte bestehen zu den beiden evangelischen Landeskirchen, der Schulaufsicht, der Landesarbeitsgemeinschaft der Verbände evangelischer und katholischer Religionslehrerinnen und -lehrer an Gymnasien in Nordrhein-Westfalen.

* Wichtiges Informationsmaterial ist der Rundbrief; er unterrichtet unsere Mitglieder über die Tagungen, die Arbeit des Vorstands und über aktuelle Fragen des Religionsunterrichts. Gerne schicken wir Ihnen eine Probenummer zu.

Haben Sie Fragen und Anregungen?

Möchten Sie Mitglied werden?

Kontaktadresse: Monika Pesch (1. Vorsitzende)

Am Cappeler Freistuhl 25, 59556 Lippstadt, 029419888383

Mail: pesch[at]muenster.de